Tax Compliance

Finanzverwaltung baut Brücke für Steuerpflichtige

Arne Schulze Arne Schulze

Zunehmend aggressiveres Verhalten der Steuerbehörden und stärkere Fokussierung auf Steuern, wie etwa Umsatzsteuer, Lohnsteuer, Quellensteuer sowie auf Verrechnungspreise prägen das heutige Umfeld von Steuerfunktionen in den Unternehmen. So können beispielsweise bereits geringfügige Fehler in der steuerlichen Deklaration zur Einleitung von Straf- oder Ordnungswidrigkeitsverfahren führen. Wird ein Fehler bekannt, folgt sofort die Frage nach der Verantwortlichkeit und der (persönlichen) Haftung der handelnden Personen und Organe. Hier drohen empfindliche Strafen gegen die Unternehmen und/oder die Geschäftsleitung.

Compliance soll belohnt werden

Vor diesem Hintergrund empfiehlt das Bundesfinanzministerium als oberste deutsche Steuerbehörde den Unternehmen, ein Tax Compliance Management System einzurichten. Das bedeutet: Compliance soll belohnt werden. Falls die Thematik Ihr Interesse geweckt haben sollte, steht Ihnen unser Experte Arne Jansen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Lesetipp

Einen ausführlichen Beitrag zum Thema Tax Compliance sowie ein Interview mit Herrn Jansen lesen Sie hier [ 2275 kb ].