Wir sind Ihre Lotsen durch die maritime Wirtschaft.

Gut informiert! Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und Webinare. Jetzt anmelden!

Mit geschätzten Umsätzen von rund 50 Milliarden Euro jährlich und rund 400.000 Beschäftigten ist die maritime Wirtschaft einer der wichtigsten deutschen Wirtschaftszweige. Sie umfasst Schiffbau, Zulieferbetriebe und die meerestechnische Industrie ebenso wie Reedereien bzw. Schiffsmanagementgesellschaften, die Hafenwirtschaft und Forschungseinrichtungen. Dabei ist dieser Sektor insgesamt sehr stark mittelständisch geprägt.

Aufgrund der Bedeutung des Außenhandels für Deutschland ist eine wettbewerbsfähige Schifffahrt eine wesentliche Voraussetzung für die wirtschaftliche Prosperität unseres Landes. Wegen der engen Verflechtungen mit der Weltwirtschaft und dem weltweiten Seehandel wird die Lage der deutschen maritimen Wirtschaft sehr stark von globalen Entwicklungen beeinflusst. Das hat sich in den vergangenen Jahren ebenso gezeigt wie in der jetzigen Situation.

Die Branche steht derzeit vor vielfältigen Herausforderungen, bei denen Konjunkturschwankungen in einem schwierigen Marktumfeld ebenso überwunden werden müssen wie die Anforderungen der digitalen Transformation auf allen Ebenen. Dabei verfügt das Meer, insbesondere unter ökologischen Gesichtspunkten, über ein enormes wirtschaftliches Potenzial für maritime Technologien. Deutschlands Schiffbautradition und das umfassende maritime Know-how waren bisher bereits eine gute Basis für die Entwicklung energiesparender und umweltschützender Technologien. Für die Zukunft bieten gerade „Green Technologies“ nachhaltige Chancen in Hightech-Bereich, vor allem auch für echte Industriearbeitsplätze mit hohem Qualifikations- und Lohnniveau. Auch für die übrigen Bereiche der maritimen Wirtschaft bestehen gute Zukunftsaussichten, die im Rahmen der Maritimen Agenda 2025 umgesetzt werden sollen.

Warum Warth & Klein Grant Thornton?

Wir sind seit vielen Jahren mit den besonderen Problemfeldern des maritimen Sektors vertraut und bieten daher Unternehmen in diesem Wirtschaftszweig einen umfassenden Service. Unsere Experten kennen alle fachlichen Anforderungen, insbesondere die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Branche mit ihren Besonderheiten – von der deutschen Tonnagebesteuerung, über das internationale Steuerrecht bis zu internationalen Gestaltungen. Unsere besonderen Stärken sind die Agilität eines Mittelständlers und die Anbindung an das leistungsstarke Netzwerk  Grant Thornton International.

Wir wissen um die Herausforderungen und das Entwicklungspotenzial der maritimen Wirtschaft und können deshalb unsere Mandanten mit internationaler Ausrichtung lokal wie global bestens unterstützen.

Unsere Lösungen

  • Steuerliche strukturelle Gestaltungsberatung, insbesondere im internationalen Steuerrecht unter Berücksichtigung der speziellen Regelungen für die Schifffahrt im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen (insbesondere Artikel 8 und Artikel 15 Absatz 3 OECD-MA) und des Außensteuerrechts.
  • Unternehmensumstrukturierungen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Transaktionen sowie bei Separations- und Integrationsmaßnahmen
  • Allgemeine steuerliche Beratung auch bei Auslandsaktivitäten, etwa zu Betriebsstätten, Umsatzsteuer und Personalentsendung
  • Tax Compliance (unter anderem  “Tonnagesteuer”, Versicherungsteuer)
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Beratung in Sondersituationen (unter anderem bei Sanierungen)
  • Abschlussprüfungen nach deutschen und internationalen Vorgaben
  • Verrechnungspreisprojekte (Beratung bei der Verrechnungspreismethodik, Erstellung von Dokumentationen, Verteidigung in Betriebsprüfungen, Beratung bei Verständigungs- und Schiedsverfahren)
  • Beratung zu Themen aus dem Bereich Governance, Risk, Compliance & Technology
  • Unterstützung bei der Gestaltung/Analyse von (Projekt-) Controlling- und Working-Capital-Management-Systemen
  • Finanzierungsberatung (unter anderem bei der Refinanzierung von Mezzanine-Kapital, Projektfinanzierung, Akquisitionsfinanzierung und Financial Modelling)

Wenn Sie mehr über unsere Expertise im Bereich Maritime wissen wollen, kontaktieren Sie die Leiter unserer Industriegruppe, Herrn Thomas Rauert oder Herrn Lars Heymann.