Wir schaffen die Grundlage für Ihre Entscheidungen

Egal ob Expansion in neue Länder oder Ausweitung des Produktportfolios:

In fast allen Fällen ist es notwendig mit neuen Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten.

Ob diese integer und leistungsfähig sind, lässt sich mit Erfahrung und Bauchgefühl nur unzureichend beantworten.

In folgenden Situationen bleibt daher oft ein hoher Unsicherheitsfaktor:

Ansprechpartner Christian Knake

Partner

Treten Sie mit uns in Kontakt
  • Finanzkraft und Reputation des neuen Geschäftspartners sind unbekannt oder beruhen auf dessen eigenen Aussagen.
  • Ein geplantes Joint Venture wirft Fragen in Bezug auf die Integrität des Partners auf.
  • Die Referenzen eines Lieferanten scheinen geschönt zu sein.
  • Die Besitzverhältnisse eines möglichen Investors sind nicht bekannt.
  • Ein bislang umsatzschwacher Kunde platziert eine Großbestellung, die einen Wiederverkauf nahelegt.

Zusätzlich verstärkt wird die Unsicherheit von Aufsichtsorganen durch das zunehmend aggressive Vorgehen mancher Strafverfolgungsbehörden: Liegt auch nur der Verdacht einer Straftat vor, sollte die Geschäftsführung lückenlos nachweisen können, mit welchen Mitteln man der Sorgfaltspflicht bei der Auswahl seiner Geschäftspartner nachkommt. Beispiele hierfür sind Verstöße gegen Sanktionen, Umsatzsteuerkarusselle, Geldwäsche oder die missbräuchliche Nutzung exportbeschränkter Güter durch Geschäftspartner.

Unser Angebot

Gemeinsam mit unseren Mandanten erarbeiten wir in einem ersten Schritt einen einheitlichen und Compliance-konformen Screening-Prozess. Dafür werden zunächst alle individuellen Risiken in Bezug auf Geschäftspartner ermittelt und analysiert. Diesen werden bereits existierende Prozesse und Kontrollen gegenübergestellt und gegebenenfalls existierende Lücken aufgedeckt. Im zweiten Schritt führen wir bei Bedarf die Business Partner Assessments über potenzielle Geschäftspartner durch. Bei unseren Recherchen nutzen wir ausschließlich legale, öffentlich zugängliche Quellen, um

  • Integrität,
  • Beteiligungsverhältnisse und
  • Finanzkraft

von Unternehmen, deren Management und Eigentümern beurteilen zu können.

Ihr Mehrwert

Resultat dieses zweistufigen Vorgehens ist eine Entscheidungsgrundlage für oder gegen einen Geschäftspartner, die auf fundierten Hintergrundinformationen basiert. Bei Bedarf können wir auf ein internationales Netzwerk mit detaillierten Kenntnissen über Quellen und Rechtslagen zurückgreifen. Die dabei entstehende Dokumentation über die Durchführung des Auswahlprozesses dient zudem der Geschäftsführung im Fall der Fälle als Nachweis über den Aufwand der betrieben wurde, um Compliance-konform zu handeln.

Business Partner Assessments Flyer
Download als PDF