Studie: Reporting 4.0

Anforderungen an ein zeitgemäßes internes Reporting

Dr. Dominique Hoffmann Dr. Dominique Hoffmann

Mit einer gemeinsamen Studie untersuchen Warth & Klein Grant Thornton und die Hochschule Ruhr West, unter der Leitung von Prof. Dr. Isabel Lausberg, was ein zeitgemäßes Internes Reporting leisten muss. Insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Rezessionserwartungen zeigt sich, wie sehr die digitalen Anforderungen an eine interne Berichterstattung gestiegen sind. Gerade das Controlling unterliegt einem enormen Veränderungsdruck, wobei insbesondere dem Zeitbezug, dem Input, dem Output und den zugrundeliegenden Prozessen eine zentrale Bedeutung zukommt.

Ein wichtiges Ergebnis der Erhebung lautet: Ein modernes Reporting erfordert ein größeres Know-how in fortgeschrittenen Analysemethoden, eine Offenheit für neue Technologien und eine stärkere Zusammenarbeit mit Spezialisten wie Data Scientists und Informatikern. Die Realisierung eines Reporting 4.0 in der Unternehmenspraxis ist daher eng mit einer Neudefinition der Rolle des Controllers und seines Aufgabengebiets verbunden.

In der vorliegenden Studie sind wir im einzelnen folgenden Fragen nachgegangen:

  • Wie sind Unternehmen derzeit im Internen Reporting aufgestellt?
  • Inwieweit werden neuere Technologien und Reportingtools eingesetzt?
  • Was sind die bedeutendsten Anforderungen an ein modernes Reporting und wie gut werden diese tatsächlich erfüllt?
  • Wo liegen Defizite und was sind Barrieren für die Einführung eines Reportings 4.0?

Über die Studie

Für die Studie Reporting 4.0 hat Warth & Klein Grant Thornton in Kooperation mit der Hochschule Ruhr West eine Befragung im Rahmen eines Forschungsseminars durchgeführt. In die Stichprobe fließen die Daten von 52 Interviews ein. Die Gesprächspartner sind vorwiegend in leitender Funktion im Controlling (50%) oder als Geschäftsführer (23%) tätig, weitere 15% sind Mitarbeiter im Controlling von in der Ruhr-Region ansässigen Unternehmen.

GUT INFORMIERT!
Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter und Webinare

Jetzt anmelden!