Navigator 02/2016

Aktuelle Themen aus unseren Geschäftsbereichen

Michael Häger Michael Häger

Die Rekorde purzeln. Allein im ersten Quartal 2016 haben die chinesischen Auslandsinvestitionen in Europa das Investitionsvolumen des gesamten Vorjahres erreicht. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen. Im Zuge ihrer "Made in China 2025" Strategie sollen die chinesischen Outbound-Investitionen in den nächsten Jahren weiter wachsen. Hoch im Kurs bei chinesischen Investoren steht dabei der deutsche Markt, und zwar insbesondere die Bereiche Hochtechnologie und Umwelttechnik. Deutsche Mittelständler sollten sich daher auf Kooperationen mit chinesischen Unternehmern einstellen. Im Schwerpunkt des aktuellen "Navigators" beleuchten wir ausführlich die aktuelle Entwicklung und zeigen die Vorteile für deutsche Unternehmer auf.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe: Unternehmensgruppen, deren Konzernumsatz 750 Millionen Euro übersteigt, müssen erstmals für Wirtschaftsjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2016 beginnen, ein "Country-by-Country Reporting" erstellen. Diese Anforderung ergibt sich aus Punkt 13 des BEPS-Aktionsplans der OECD. Wir informieren Sie über die neuen Aufzeichnungspflichten. Schließlich stellen wir ausgewählte Neuerungen der Reform des Aktiengesetzes vor.

Navigator 02/2016
Download PDF [ 1787 kb ]