Wissen, was wichtig ist

Aktuelles aus unseren Geschäftsbereichen

Michael Häger Michael Häger

Die Mehrzahl der deutschen Mittelständler fühlt sich vom Staat hinsichtlich ihrer unternehmerischen Tätigkeiten und ihres gesellschaftlichen Engagements nicht ausreichend wertgeschätzt. Dies ist das Ergebnis einer erstmals im Auftrag von Warth & Klein Grant Thornton erhobenen repräsentativen Umfrage des Deutschen Kundeninstitutes unter mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Im aktuellen Navigator informieren wir Sie über die „WKGT Respekt-Studie“ und zeigen auf, wie der Staat hier Abhilfe schaffen kann.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe: Wir beleuchten die Auswirkungen der US-Steuerreform auf deutsche Unternehmen und stellen die Neuerungen beim Bestätigungsvermerk in der Abschlussprüfung vor.

Und nicht vergessen: Ab dem 25. Mai gilt in der EU ein neues Datenschutzrecht. Unternehmen sollten – sofern noch nicht geschehen – ihre internen Prozesse im Hinblick auf die neuen Anforderungen jetzt unbedingt überprüfen. Erfahren Sie, welche Themen dabei besonders zeitkritisch sind.

Navigator Ausgabe 1/2018
Download PDF [ 2271 kb ]