Preisverleihung am 15.11.

Matthäus Schwarz Förderpreis 2018

Dr. Stefan Kusterer Dr. Stefan Kusterer

Der Matthäus-Schwarz Förderpreis hat sich als erfolgreiches Netzwerk zwischen Theorie und Praxis inzwischen fest etabliert.

Wir laden Sie herzlich zur nunmehr 3. feierlichen Preisverleihung ein, bei der die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Warth & Klein Grant Thornton wieder herausragende Abschlussarbeiten aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Steuerlehre prämieren. Die von einer hochkarätigen Jury ausgewählten Arbeiten zeichnen sich durch brillante Fachlichkeit und einen großen Nutzwert für die Praxis aus. Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, um mit Mitarbeitern von morgen ins Gespräch zu kommen.

Und auch das macht den Förderpreis so besonders: Intensives Networking im kleinen Kreis leitender Vertreter namhafter Unternehmen aus der Region. Nutzen Sie den Abend auch zum Austausch mit Ihren Managerkollegen und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk.

Festvortrag: "Immobilien-Hype: Ende in Sicht?"

Besonders stolz sind wir darauf, Prof. Dr. Tobias Just, FRICS als Key-Note gewonnen zu haben. Herr Just ist wissenschaftlicher Leiter der IREBS Immobilienakademie und Professor für Immobilienwirtschaft an der Universität Regensburg

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag über den Aufschwung am Immobilienmarkt. Handelt es sich bei der aktuellen Marktsituation um eine normale zyklische Boomphase oder bereits um eine spekulative Übertreibung? Worauf sollten Anleger aktuell achten und reagieren die wohnungspolitischen Akteure rational auf diese Entwicklungen? Prof. Just beschreibt, wohin die Reise geht und beantwortet brennende wohnungs- und gewerbeimmobilienwirtschaftliche Fragen.

Ich freue mich auf Sie!

Dr. Stefan Kusterer

Anmeldung [ 95 kb ]

Einladung
Download PDF [ 551 kb ]