Ein voller Erfolg

10. Business Talk in München mit Helmut Markwort

Dr. Stefan Kusterer Dr. Stefan Kusterer

Die diesjährige Jubiläumsveranstaltung war eine runde Sache und ein großer Erfolg. Rund 400 Gäste waren am 28. Januar 2016 zur 10. Ausgabe des von BEITEN BURKHARDT und Warth & Klein Grant Thornton gemeinsam ausgerichteten Business Talk erschienen.

Mit dem bekannten Journalisten und Verlagsmanager konnte erneut ein hochkarätiger Key-Note-Speaker gewonnen werden. Der Erfinder und Mitherausgeber des Nachrichtenmagazins „Focus“ vermittelte in einem sehr persönlichen Vortrag interessante Einsichten zum Thema „Macht der Medien.“ Anhand zahlreicher Erfahrungen und Anekdoten beleuchtete Markwort auf unterhaltsame Art die Möglichkeiten der Medien, Einfluss auf das politische und wirtschaftliche Tagesgeschehen zu nehmen. Dass in dem vollbesetzen Festsaal keine Sekunde Langeweile aufkam, lag auch an der bekannten ZDF-Moderatorin
 Karen Webb, die die Gäste mit Charme und Witz durch den Abend führte.

Das Get-together im Anschluss an den Vortrag nutzten die Gäste für angeregten Austausch und inspirierende Gespräche. Wieder einmal hat die tolle Atmosphäre im Hotel Bayerischer Hof eindrucksvoll gezeigt, dass der Business Talk sich als exklusives Forum für das Networking unter Unternehmern fest etabliert hat. „Bei der Jubiläumsausgabe hat einfach alles gepasst“, freut sich WP/StB Dr. Stefan Kusterer, Senior Partner bei Warth & Klein Grant Thornton: „Wir hatten einen phantastischen Referenten, eine tolle Moderatorin und begeisterte Gäste, die bis zum späten Abend in Gespräche vertieft waren. Ich freue mich schon jetzt auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.“

10 Business Talk München

Über den Business Talk

Prominente Key-Note Speaker und ein ganzheitlicher Blick auf topaktuelle Themen - das zeichnet den Business Talk aus. Mit dieser Veranstaltungsreihe bieten die BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft und Warth & Klein Grant Thornton Unternehmern einmal im Jahr ein exklusives Forum, um sich zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen zu informieren und auszutauschen.