Lieferketten

So vermeiden Sie Reputationsrisiken

Christian Knake Christian Knake

Werden die Kaffeebauern fair bezahlt? Wie sind die Arbeitsbedingungen in der Fabrik, in der dieses T-Shirt genäht wurde? Entstehen bei der Produktion dieses Fernsehers Giftstoffe, die die Umwelt belasten? Viele Konsumenten achten inzwischen darauf, unter welchen Bedingungen die Produkte hergestellt werden, die sie einkaufen. Daher ist in den vergangenen Jahren die Bedeutung der Integrität in der Lieferkette für Handelsunternehmen gestiegen. Gleichzeitig nimmt die Komplexität von Lieferketten immer weiter zu. Mit anderen Worten: Viele Unternehmen stehen hier vor einer großen Herausforderung.

Wie kann man frühzeitig erkennen, dass zum Beispiel ein neuer Lieferant potenzielle Reputationsrisiken birgt? Hierbei hilft ein Business Partner Assessment (BPA) oder anders gesagt: die Überprüfung der Geschäftspartner auf ihre Integrität.

  • Wer sind die wahren Eigentümer des Unternehmens?
  • Ist das Unternehmen in der Vergangenheit durch negatives Geschäftsgebaren aufgefallen?
  • Wurden eventuell Sanktionen gegen das Unternehmen oder beteiligte Personen verhängt?

Diese und andere Fragen werden bei einem BPA  beantwortet.

Business Partner Assessment

Ein verlässliches BPA stellt eine komplexe Analyse dar, bei der auch regionale Besonderheiten beachtet werden müssen. So ist es zum Beispiel wichtig, über genaue Kenntnisse der politischen, rechtlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse in einem Land zu verfügen. Auch spezifische Sprachkenntnisse sind für eine effektive Recherche von Bedeutung. In manchen Staaten sind bestimmte Informationen wie beispielsweise Unternehmensregisterauszüge nur für Inländer zugänglich. Zuverlässige Ergebnisse lassen sich daher nur mit einem Netzwerk von Experten vor Ort erzielen.

Besonders wichtig ist ein BPA  bei der Anbahnung von Geschäftskontakten. Jedoch ist ein Assessment stets nur eine Momentaufnahme: Durch Änderungen in der Eigentümerstruktur eines Geschäftspartners können sich auch bei bereits etablierten Geschäftsbeziehungen neue Risiken ergeben. Daher ist es wichtig, auch bestehende Geschäftskontakte regelmäßig neu zu überprüfen.

Praxishinweis

Ein BPA verschafft Ihnen Gewissheit und hilft dabei, Ihre Reputationsrisiken in Zusammenhang mit Lieferanten zu senken. Wir führen für Sie BPAsprofessionell und diskret durch. Sprechen Sie uns gern an.