Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg der Leistungsverbesserung, Kundenorientierung und Effizienzsteigerung.

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, im stetig zunehmenden Kosten- und Zeitwettbewerb erfolgreich zu sein. Um Wettbewerbsvorteile nicht einzubüßen, ist eine fortlaufende Weiterentwicklung der Organisation notwendig. Mit Operational Excellence erreicht Ihr Unternehmen ein neues, nachhaltiges und signifikant höheres operationales Effizienz-Niveau.

Die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit durch Effizienzsteigerungen erfordert jedoch nicht immer eine komplette Neuplanung. Vielmehr stellt sich die Frage, welche Ausrichtung sinnvoll ist, die Leistungsfähigkeit und Kundenorientierung zu steigern, die Flexibilität zu erhöhen und inwieweit dies durch den Einsatz moderner digitaler Technologien umgesetzt werden kann.

Ansprechpartner Dr. Hans Peter Döhmen Treten Sie mit uns in Kontakt

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg der Leistungsverbesserung, Kundenorientierung und Effizienzsteigerung.

Viele Unternehmen sind fokussiert auf die Gestaltung perfekter Fertigungsabläufe mit schlanken und automatisierten Produktionsprozessen. Derartige Initiativen lassen sich den Bereichen Lean Management oder Lean Operations zu ordnen und greifen nach unserm Verständnis zu kurz: Wir wollen Operational Excellence!

Während Produktion und Fertigung erfahrungsgemäß eine Vorreiterrolle einnehmen, mehrfach analysiert und optimiert wurden, zeigt sich, dass Verbesserungen oft nur in einzelnen Unternehmensbereichen eingeführt wurden. Kommt es dennoch zu Problemen im Zusammenspiel, liegen die Gründe oft an systemischen Schnittstellen: Es fehlt eine zuverlässige Absatzplanung aus dem Vertrieb, Terminzusagen der Projektleitung gegenüber dem Kunden sind unrealistisch, oder Produktionsmittel werden von Einkauf und Logistik nicht termingerecht bereitgestellt. Diesen Unternehmen fehlt es oft an einer vollständigen Integration ihrer Prozesse und der optimalen Unterstützung der Organisationen durch Verknüpfung von Daten zu Informationen, die optimale Entscheidungen in den operativen Bereichen ermöglichen.

Ganz auf Effizienz und Effektivität fokussiert, reduziert „operative Exzellenz“ Verluste und Ressourcenverschwendung entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Produktion, Einkauf und Logistik leisten ebenso ihren Beitrag, wie Forschung und Entwicklung, Design, Marketing, Produktmanagement oder Vertrieb. Operative Exzellenz fördert dazu ein Exzellenz-Bewusstsein im Unternehmen und motiviert zu ständiger Erneuerung.

Operational Excellence beschreibt ein ganzheitliches Optimierungsprogramm, das Unternehmen mit den Instrumenten des Change Management (strategisch) und den Verbesserungssystemen Lean Management (operativ) umsetzen.

Im Programmen und Initiativen zur Verbesserung der „operativen Exzellenz“geht es nicht nur um die schnelle Beseitigung von Problemursachen, sondern vielmehr um das nachhaltige und abgestimmte Zusammenspiel von Qualitätsmanagement, Lean Management, Prozessmanagement und Führung im Sinne eines Multi-Projekt- und Verbesserungsmanagements inklusive der dafür notwendigen Kommunikation und Motivation.

Unser Operational Excellence Ansatz richtet sich einerseits auf mögliche Problemursachen und andererseits auf das präventive Vermeiden von Ineffizienzen im Wertschöpfungsprozess, damit diese nicht im Nachhinein eingedämmt werden müssen. Darunter verstehen wir Operational Excellence!

Wir verfügen  über ein internes Netzwerk von Branchen- und Funktionsexperten und können fallweise auf externe Spezialisten bei der Analyse, Konzeption, Umsetzungsplanung sowie vor allem bei der Realisierung und Verankerung zurückgreifen.

Selbstverständlich setzen wir diese Programme auch sofort und konsequent um. Gerne auch im Rahmen eines operativen Interim Mandates: Von der Arbeitsebene bis zum Executive Level.

Je nach Ausgangssituation, werden Ihre Mitarbeiter in den gesamten Entwicklungsprozess des Operational Excellence Programms integriert und Führungskräfte in die Verantwortung genommen, so dass auch Ihr Unternehmenserfolg nachhaltig verbessert werden kann.

Unser Leistungsangebot umfasst

  • Organisationsentwicklung und Change Management
  • Definition und Umsetzung von Veränderungsprogrammen
  • Aufbau und Führung von Projektorganisationen
  • Übergangsweise Besetzung von Programm- und Projektmanagement Funktionen sowie Projekt Office
  • Begleitung und Umsetzung von organisatorischen und prozessualen Wertsteigerungsmaßnahmen
  • Realisierung internationaler Synergiepotenziale und Krisenintervention
  • Schnittstellenoptimierung und Neuausrichtung von Governance-Prozessen
  • Geschäftsprozessanalyse und -optimierung
  • Planung und Unterstützung von Restrukturierungsvorhaben
  • Einführung von „Lean Management“ und „Lean Administration“ Methoden
  • Bewertung und Beurteilung von SLAs- und Prozessdokumentationen
  • Reifegradanalyse in Digitalisierungsthemen (wie Social Media, Big Data, 3D Printing, Clouds, Smart Devices, Internet-of-Things)
  • Programm- und Projektleitung im Umfeld digitaler Transformation