Immobilienerwerb

Transaktionshintergrund

Art-Invest Real Estate hat das Bürogebäude am Bismarckplatz 1 in Essen für einen Kaufpreis in Höhe von rund 35 Millionen Euro erworben. Bei der Immobilie handelt es sich um die 1895 erbaute und 2010 kernsanierte historische Eisenbahndirektion Essen mit einer Gesamtmietfläche von rund 18.000 Quadratmetern. Sie ist vollständig vermietet, größter Nutzer ist die Deutsche Bank. Der Ankauf erfolgte für einen Spezialfonds, den Art-Invest für die Rheinischen Versorgungskassen aufgelegt hat.

Unsere Lösung

Im Rahmen der Transaktion hat unser Tax-Team um Dr. Thomas Wagner die Tax Due Diligence durchgeführt und Hilfestellung für die Steuerklauseln im Kaufvertrag gegeben.

Über Art Invest

Art-Invest Real Estate ist eine Immobilien Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft mit Hauptsitz in Köln. Art-Invest investiert in Büro-, Hotel- und Einzelhandelsimmobilien mit Wertschöpfungspotenzial in guten Lagen großer Städte. Der Fokus liegt dabei auf den deutschen Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln/Bonn, München sowie Stuttgart.

Über Warth & Klein Grant Thornton

Warth & Klein Grant Thornton gehört zu den zehn größten deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Über 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen an zehn Standorten in Deutschland neben börsennotierten Unternehmen den großen Mittelstand. Schwerpunkte der Arbeit der Gesellschaft sind Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Corporate Finance & Advisory Services. Die Gesellschaft berät weltweit im Netzwerk von Grant Thornton mit rund 42.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 700 Standorten in über 140 Ländern.

Kontaktieren Sie das Projekt-Team:

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Dr. Thomas Wagner