Zusammenarbeit in internationalen Projekten

Sie möchten mit Kollegen aus aller Welt zusammen die Themen unserer Mandanten lösen? International tätige Mandanten bei ihren vielfältigen Herausforderungen unterstützen? Grenzüberschreitend in Teams arbeiten? Das ist tägliches Geschäft in vielen unserer Servicebereiche.

So bieten sich viele Gelegenheiten für Sie, in Ihrem Arbeitsalltag bei uns interkulturelle Erfahrungen zu machen, Ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Mal einige Zeit im Ausland arbeiten? Secondments bei Grant Thornton International

Sie haben die Möglichkeit, für begrenzte Zeit in eine andere Mitgliedsfirma von Grant Thornton International zu wechseln, die jeweiligen lokalen Arbeitsbereiche kennenzulernen, spezielles fachliches Know-how zu erlangen oder Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen. Ganz nebenbei erweitern Sie Ihr weltweites Netzwerk und lernen neue Kollegen im Ausland kennen.

Haben Sie Fragen zu Warth & Klein Grant Thornton als Arbeitgeber? Wenden Sie sich gerne an uns: Warth & Klein Grant Thornton AG Human Resources Team

Secondments sind für unterschiedliche Geschäftsbereiche und Karrierestufen möglich. Der zeitliche Einsatz beträgt in der Regel 6 bis 24 Monate. Da Secondments auf einen gezielten Arbeitseinsatz ausgerichtet sind, müssen sie inhaltlich gut vorbereitet und zwischen den beteiligten Mitgliedsfirmen individuell abgestimmt werden.

Unsere Kollegin Caroline Herde ist Senior im Bereich Wirtschaftsprüfung an unserem Standort Düsseldorf. Im Rahmen ihres Secondments unterstützte sie den Tax-Bereich von Grant Thornton in Madrid und fasst ihre Erfahrung wie folgt zusammen:

„Schon während des Studiums hatte ich den Wunsch, später in einem internationalen Umfeld zu arbeiten. Umso mehr freute ich mich über die Gelegenheit, im Rahmen eines fünfmonatigen Secondments in die Steuerabteilungvon Grant Thornton Madrid zu wechseln. Die spanischen Kollegen waren sehr hilfsbereit, sogar beim Spanischlernen – schon nach wenigen Wochen war die Kommunikation kein Problem mehr.

Ich bin dankbar für die erlebnisreiche Zeit und die neuen Kontakte. Meine Erfahrungen kommen mir jetzt bei meiner Arbeit am Spanish Desk in Deutschland sehr zugute. Ein Secondment kann ich jedem nur empfehlen!“