Prof. Dr. Heike Wieland-Blöse Partner Düsseldorf +49 211 9524 8512

Erfahrung

Frau Prof. Dr. Wieland-Blöse ist seit 2010 Mitglied des Vorstands unserer Gesellschaft und verantwortet dort das Ressort „People & Culture“. Sie ist im Bereich Corporate Finance & Advisory Services tätig mit den Schwerpunkten Unternehmensbewertung, Unternehmenstransaktionen, Dispute/Economic Advisory und gutachtliche Stellungnahmen im Zusammenhang mit Insolvenzeröffnungsgründen und Schadenersatz. Sie verfügt über nahezu 25 Jahre Berufserfahrung in der branchenübergreifenden Begleitung mittelständischer und börsennotierter Unternehmen.

Frau Prof. Dr. Wieland-Blöse ist Mitglied im „Fachausschuss Sanierung & Insolvenz“ des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW). Weiterhin ist Sie Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des ZIS der Universität Mannheim. Zudem ist sie Verfasserin und Mitautorin zahlreicher Gutachten und Veröffentlichungen zu ihren praktischen Tätigkeitsschwerpunkten. Sie ist Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Accounting an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Tätigkeiten

  • Unternehmensbewertungen
  • Beratung von Unternehmenstransaktionen (im Rahmen von gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen, Sachkapitalerhöhungen, Unternehmensverträgen, rechnungslegungsbezogenen und steuerlichen Bewertungsanlässen, Sachverständigengutachten)
  • Erb- und Nachfolgeregelungen sowie Abfindungen
  • Betriebswirtschaftliche Gutachten und Analysen, Schadensermittlung
  • Schieds-, Gerichts- und Parteigutachten zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Sanierung und Insolvenz (insbesondere Prüfung von Eröffnungsgründen, Erstellung von Sanierungsgutachten, Beurteilung von Kapitalmaßnahmen einschließlich Debt Equity Swap)

Mitgliedschaften

Publikationen

  • Rechtshandbuch Unternehmensbewertung: Jonas/Wieland-Blöse: § 10 Besonderheiten des DCF-Verfahrens; § 17 Berücksichtigung von Steuern; Wieland-Blöse: § 31 Bewertung in der Unternehmenskrise; Otto Schmidt-Verlag, Köln (ISBN 978-3-504-45561-3) 2019 (Buchbeitrag)
  • WPH Edition, Bewertung und Transaktionsberatung, Abschnitt K, IDW-Verlag, Düsseldorf 2018 (Buchbeitrag)
  • Beurteilung der Unternehmensplanung im Transaktionskontext, in: Corporate Finance 03-04/2018, S. 93 ff. (Aufsatz)
  • WPH Edition, Sanierung und Insolvenz – Rechnungslegung und Beratung in der Unternehmenskrise, Abschnitt A, IDW-Verlag, Düsseldorf 2017 (Buchbeitrag)
  • Unternehmensplanung bei Bewertung, Restrukturierungen und sonstigen Transaktionen, in: WPg 14/2017, IDW-Verlag (Aufsatz)
  • Praxisleitfaden Insolvenzreife Insolvenzantragsgründe prüfen, feststellen, beseitigen (ISBN 978 350 31306 6) 2011 (Buch von Drs. Blöse/Wieland-Blöse)

Fachvorträge

  • Aktuelles zur Sanierung und Insolvenz, Institut der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW) - Landesgruppenveranstaltung, Vortrag mit Dr. Christoph Kneip, Düsseldorf, 11.09.2019
  • Aktuelles zur Sanierung und Insolvenz, Institut der Wirtschaftsprüfer e.V. (IDW) - Landesgruppenveranstaltung, Vortrag mit Paul Forst, Dortmund, 03.09.2019
  • Zahlungsunfähigkeit und „Passiva II“ – Von Scheinlösungen und offenen Fragen zur 10%-Regel des BGH, Arbeitskreis Zahlungsunfähigkeit, 15. Mannheimer Insolvenzrechtstag, Mannheim 28.06.2019
  • Jahrestreffen add & profession 2019, Podiumsdiskussion für Praktiker und Studierende zu „Strategische Verwirbelungen durch Brexit & Co.: Konsequenzen für Controlling, Rechnungswesen und Steuerpolitik“ mit Dr. Jan Dierk Becker (PwC), Guido Kerkhoff (CEO thyssenkrupp), Dr. Ulrich Stephan (CIO DB Privat- und Firmenkundenbank); Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf, 26.06.2019
  • Unternehmensbewertung in unsicheren Zeiten: Die Festsetzung von Risikozuschlägen in volatilen Geschäftsfeldern, Podiumsdiskussion mit Dr. Marc Castedello, Dr. Sven Schieszl, Prof. Dr. Matthias Meitner, Oliver Thome; Handelsblatt, 17. Jahresforum Unternehmensbewertung, Frankfurt am Main, 05.06.2019
  • Auftaktveranstaltung add & profession, Podiumsdiskussion für Praktiker und Studierende zu „Was kommt nach Audit 4.0? Konsequenzen für Accounting, Taxation und die Hochschullehre“ mit Prof. Dr. Rüdiger Loitz (PwC), Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann (IDW), Axel Zimmermann (Audicon GmbH); Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf, 21.11.2018
  • Unternehmensbewertung in Sondersituationen: Besonderheiten bei Verschuldung und Sanierung (Handelsblatt, 16. Jahresforum Unternehmensbewertung, Frankfurt am Main 21.06.2018
  • Prognostische Elemente in den Insolvenzgründen (14. Mannheimer Insolvenzrechtstag, Mannheim 15.06.2018)
  • Retrograde Beurteilung von Insolvenzreife in Schadensituationen (VersicherungsForum, Financial Lines – Haftungs- und Deckungstrends, Köln 06.12.2017)
  • Auf der Suche nach der Plausibilität (Handelsblatt, 15. Jahresforum Unternehmensbewertung, Frankfurt am Main 29.06.2017)
  • Einzelfragen zur Sanierung und Insolvenz (IDW-Landesgruppe, Hamburg 06.04.2017)
  • Forensische Beurteilung von Eröffnungsgründen im Rahmen der Geltendmachung von Haftungsansprüchen (Handelsblatt-Fachtagung Unternehmenssanierung, Düsseldorf 26.02.2016)
  • Unternehmensbewertung in Sondersituationen (Handelsblatt, 14. Jahresforum Unternehmensbewertung, Frankfurt am Main 30.06.2017)
Qualifikationen
  • Diplom-Volkswirtin
  • Dr. rer. pol.
  • Wirtschaftsprüferin
  • Steuerberaterin