• Eltel Networks setzt Wachstumskurs fort

Financial und Tax Due Diligence im Fokus

Transaktionshintergrund

Eltel hat am 30. März 2015 die Vertragsunterzeichnung zum Erwerb der Edi.Son Energietechnik GmbH bekanntgegeben, ein Unternehmen, das auf die Planung und den Bau von 110- bis 380-kV Hochspannungs-Freileitungen in Deutschland spezialisiert ist. Diese Akquisition stellt für Eltel einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie und der Ausdehnung des Geschäftes auf einem der größten europäischen Märkte dar. In Deutschland ist Eltel seit mehr als zehn Jahren im Telekommunikationsgeschäft tätig. Eltel ist in den Nordischen Ländern, im Baltikum, in Polen und in Großbritannien präsent und gilt als führendes Unternehmen bei der Realisierung von Projekten und Serviceleistungen für Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber. Seit Februar 2015 ist Eltel an der NASDAQ Stockholm gelistet.

Das Zielunternehmen

Die Edi.Son Energietechnik Gmbh hat ihren Sitz in Wustermark bei Berlin. Die Gesellschaft hat über 100 Mitarbeiter, die sich mit der Planung und dem Bau von Hochspannungs-Freileitungen beschäftigen. Seit 2005 ist Herr Sonntag alleiniger Gesellschafter. Die Gesellschaft zeigt bereits seit Jahren eine stabile Performance.

Unsere Lösung

Warth & Klein Grant Thornton hat Eltel im Rahmen der Transaktion beraten. In enger Zusammenarbeit mit dem Management von Eltel haben unsere Hamburger Kollegen aus der Corporate Finance- und Steuerabteilung daran gearbeitet, eine optimale Vertragsstruktur für beide Seiten zu gewährleisten. Schwerpunkte unserer Dienstleistungen bildeten neben der Financial und Tax Due Diligence, die Analyse des Trade Working Capitals und das Herausarbeiten der Unterschiede zwischen lokaler und internationaler Rechnungslegung. Das Team von Gerrit Lienau, Sabine Wittmeier und Dr. Marion Frotscher hat Eltel während des gesamten Transaktionsprozesses begleitet und stand auch im Rahmen der Vertragsverhandlungen mit dem Gesellschafter von Edi.Son und seinen Beratern zur Verfügung. Wir freuen uns, dass wir Eltel im Rahmen dieser Transaktion beraten und begleiten durften.

Johanna Szczesniak ACMA, CGMA (CFO Power Transmission BU Eltel Networks): "Das Team von Warth & Klein Grant Thornton hat uns im Rahmen dieses - manchmal auch sehr herausfordernden Prozesses - immer kompetent beraten und wertvolle Orientierungshilfe gegeben. Unabhängig vom anspruchsvollen Zeitplan standen uns unsere Berater zu jeder Zeit professionell und mit einer kurzen Reaktionszeit zur Verfügung."

Über Warth & Klein Grant Thornton

Warth & Klein Grant Thornton gehört mit rund 76 Millionen Euro Jahresumsatz zu den Top-10 der deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Rund 700 Mitarbeiter betreuen an zehn Standorten in Deutschland börsennotierte Unternehmen und den großen Mittelstand aus nahezu allen Branchen.

Schwerpunkte der Arbeit der Gesellschaft sind Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Corporate Finance. Die Gesellschaft ist deutscher Vertreter des globalen Netzwerkes Grant Thornton International.