• Strabag-Konzern erwirbt Züblin-Anteile hinzu

Aktienkaufvertrag mit Minderheitsaktionären der Ed. Züblin AG abgeschlossen

Die Transaktion

Der europäische Bau- und Technologiekonzern STRABAG hat 37,64% der Anteile an der Ed. Züblin AG, Stuttgart, hinzuerworben und damit seine Beteiligung damit von zuvor 57,26% auf 94,9% aufgestockt.

Das Zielunternehmen

Die Ed. Züblin AG mit Sitz in Stuttgart beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt mit einer jährlichen Leistung von über € 3 Mrd. zu den führenden deutschen Bauunternehmen. Seit der Firmengründung im Jahr 1898 realisiert Züblin erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist heute im deutschen Hoch- und Ingenieurbau die Nummer eins.

Unsere Lösung

Unsere Steuerpartner Dr. Thomas Wagner und Markus Suchanek haben die STRABAG SE bei der steuerlichen Strukturierung des Anteilserwerbs beraten.

Über Warth & Klein Grant Thornton

Warth & Klein Grant Thornton AG ist eine der führenden deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Geführt von über 90 Partnern und mit über 750 hochqualifizierten Fachkräften an zehn Standorten bieten wir für Start-Ups, mittelständische und große Unternehmen sowie für die öffentliche Hand individuelle Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Corporate Finance & Advisory an.