• Basler AG übernimmt mycable GmbH

Unser TMT-Corporate Finance Team hat fokussierten Transaktionsprozess durchgeführt

Hintergrund der Transaktion

Die Basler AG, führender Hersteller von Industriekameras, übernimmt 100% der mycable GmbH, einem hoch spezialisierten Beratungsunternehmen im Bereich von Embedded Computing-Systemen mit Sitz in Neumünster. Die Basler AG setzt auf den Embedded Vision-Trend und geht davon aus, dass die dominierende PC-Architektur heutiger Vision-Systeme durch Embedded Prozessor- Architekturen langfristig merklich substituiert wird. Darüber hinaus bieten Embedded Vision-Systeme durch sehr kleine Bauformen und geringe Kosten die Möglichkeit, neue Anwendungsfelder für Computer Vision zu erschließen. Um dies zu ermöglichen, muss der Integrationsaufwand für Embedded-Vision-Technologien gegenüber heute deutlich verringert werden. Vor diesem Hintergrund ergänzt das technologische Know-how von mycable hervorragend das Kompetenzprofil der Basler AG und wird das Unternehmen entscheidend dabei unterstützen, Embedded Vision-Technologie für einen breiteren Anwenderkreis nutzbar zu machen.

Das Zielunternehmen

Gegründet in 2001, unterstützen die Mitarbeiter der mycable GmbH ihre Kunden bei der Auswahl von Embedded Computing- Architekturen. Im Kundenauftrag werden Prototypen und Serienprodukte entwickelt. Bei Bedarf übernimmt mycable auch die Koordination der Produktion von Prototypen und Kleinserien. Die Kunden sind hauptsächlich im Bereich der Automobil- und Computer Vision-Branche tätig.

Unsere Leistung

Das TMT Corporate Finance Team von Warth & Klein Grant Thornton hat den Gründer und Gesellschafter von mycable als exklusiver Corporate Finance Berater begleitet. Durch unsere profunde Industriekenntnis und das Verständnis der spezifischen Dynamik des Embedded System Bereichs, haben wir einen fokussierten M&A Prozess durchgeführt: von der Definition der Transaktionsstrategie, der Identifikation und Ansprache potenzieller Interessenten bis zum erfolgreichen Abschluß der Transaktion.

Zitat

„Durch das Industrieverständnis und die gute, auch internationale Vernetzung, sowie die große Erfahrung in M&-Aktivitäten hat das Team von Warth & Klein Grant Thornton maßgeblich zur Umsetzung der Transaktion beigetragen.“ (Michael Carstens Behrens, Managing Director, mycable).

 

Über Warth & Klein Grant Thornton

Die Warth & Klein Grant Thornton AG ist eine der führenden deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Geführt von 88 Partnern und mit über 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zehn Standorten bieten wir für Start Ups, mittelständische und große Unternehmen sowie für die öffentliche Hand individuelle Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Corporate Finance & Advisory Services an. 

Unser nationales Corporate Finance-Team begleitet mittelständische Unternehmen und deren Eigentümer sowie das Management in den verschiedenen Phasen des unternehmerischen Lebenszyklus, beispielsweise bei der Einwerbung von Wachstumskapital, bei Refinanzierungen, Due Diligence-Aufträgen, strategischen Akquisitionen, Management-Buy-Outs und Unternehmensveräußerungen.

Von der Sondierung der strategischen Optionen, die Ihnen als Unternehmen oder Gesellschafter offen stehen, bis hin zur Beratung und zum Projektmanagement im Rahmen der von Ihnen gewählten Lösung bieten wir Ihnen ein ganzheitliches Angebot an Corporate Finance- Dienstleistungen an.

Wir sind eine Mitgliedsfirma von Grant Thornton International Ltd, einer weltweit führenden internationalen Organisation privat geführter und unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. Unsere Mandanten können auf das Wissen und die Erfahrung von mehr als 2.500 Partnern in über 140 Ländern zurückgreifen und erhalten einheitlich einen weltweit unverwechselbaren, hochqualitativen und individuellen Service, der einen echten Mehrwert bei grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen schafft. 

Kontaktieren Sie das Projekt-Team:

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Hanno Hepke

Dr. Marion Frotscher