• Juve-Verlag wird von NWB übernommen

Unsere Experten führten Vermarktungsprozess durch

Transaktionshintergrund

Die JUVE Verlag für juristische Information GmbH hat sich seit ihrer Gründung 1997 als Plattform für Brancheninformationen und -publikationen über und für die wirtschaftsrechtliche Community im deutschsprachigen Raum etabliert. Die marktführenden Publikations- und Eventmarken (unter anderem JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien, JUVE Rechtsmarkt und azur) verschaffen Kanzleien sowie Rechtsabteilungen Transparenz in dem sich kontinuierlich verändernden Markt der wirtschaftsrechtlichen Beratung. Aufgrund der angestrebten Fokussierung ihrer Aktivitäten haben sich die Mehrheitsgesellschafter der Muttergesellschaft Tiparea Ltd zu einer Veräußerung von JUVE entschieden. Im Februar 2016 gab der NWB Verlag den Erwerb sämtlicher Anteile an der Gesellschaft bekannt.

NWB Verlag

Der NWB Verlag ist ein deutscher Fachverlag mit den Schwerpunkten Steuerrecht, Wirtschaftsrecht sowie Rechnungswesen. Das Verlagsprogramm des sich in Familienbesitz befindlichen Unternehmens mit Sitz im westfälischen Herne umfasst Zeitschriften und -bücher, Datenbanken sowie Seminare. Mit dem Erwerb von JUVE setzt NWB den eingeschlagenen Weg der Erweiterung seines Angebots fort. Gemeinsam mit der Geschäftsführung von JUVE soll das erworbene Unternehmen auf zukünftiges Wachstum in einem zunehmend digitalen Markt ausgerichtet werden.

Unsere Lösung

Unser Technology, Media & Telecommunications-M&A-Team hat einen gezielten nationalen und internationalen Vermarktungsprozess durchgeführt. Vorbereitend wurde mit der Geschäftsführung von JUVE eine detaillierte Unternehmensplanung sowie eine umfassende Verkaufsdokumentation erarbeitet. Die Identifizierung und Ansprache der potenziellen Erwerber erfolgte auf der Grundlage der Kontakte unseres M&A-Teams in der nationalen und internationalen Medienbranche. Durch die profunde Branchenkenntnis und die enge Begleitung des anspruchsvollen Transaktionsprozesses durch die Due Diligence-Phase und die Vertragsverhandlungen hindurch konnte das TMT-M&A-Team von Warth & Klein Grant Thornton entscheidend zum erfolgreichen Transaktionsabschluss beitragen.

Zitat

"Die Branchenexpertise von Warth & Klein Grant Thornton mit weitreichenden Kontakten im Medienumfeld sowie die Erfahrung von Hanno Hepke und Jan Wischmann in M&A-Prozessen war ausschlaggebend für die Mandatierung als Lead Advisor und die erfolgreiche Umsetzung der Transaktion." Gareth Quarry (Geschäftsführender Gesellschafter Tiparea Ltd.)

 

Über Warth & Klein Grant Thornton

Warth & Klein Grant Thornton AG ist eine der führenden deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Geführt von über 90 Partnern und mit über 750 hochqualifizierten Fachkräften an zehn Standorten bieten wir für Start-Ups, mittelständische und große Unternehmen sowie für die öffentliche Hand individuelle Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Corporate Finance & Advisory an.

Rückfragen bitte an:

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hanno Hepke

E: presse@wkgt.com