• AmRest übernimmt Deutschlandgeschäft von Pizza Hut

Effiziente Tax Due Diligence war Erfolgsfaktor

Hintergrund der Transaktion

Die AmRestDE Sp. z o.o.& Co. KG (“AmRest”) hat zwei Pizza Hut Restaurants in Düsseldorf von der Pizza Hut DeliveryGermany GmbH erworben. Des Weiteren ist AmRest zum Masterfranchisenehmer für das Deutschlandgeschäft von Pizza Hut geworden. AmRestHoldings SE ist der größte unabhängige Restaurantketten-Betreiber in Mittel-und Osteuropa. Das Unternehmen weitet auch seine Geschäfte in Westeuropa, Russland und China aus. AmRest betreibt derzeit mehr als 1.400 Restaurants in 13 Ländern. AmRest beabsichtigt, das derzeitige Pizza-Hut-Netzwerk mit mindestens 150 neuen Restaurants innerhalb der nächsten 5 Jahre zu erweitern.

Das Zielunternehmen

Die zwei erworbenen Restaurants werden von AmRest operativ geführt. Zusätzlich schloss AmRest einen Masterfranchisevertrag (“MFA”) mit der Yum Restaurants International Holdings, LLC (“Yum”) ab. Nach dem MFA wird AmRest der Masterfranchisenehmer für 67 Pizza Hut Restaurants, die derzeit von mehreren Sub-Franchisenehmern auf dem deutschen Markt betrieben werden. Das Unternehmen hat als exklusiver Masterfranchisenehmer das Recht, Dritten Lizenzen zu gewähren, Pizza Hut Restaurants in Deutschland zu betreiben (Sub-Franchise), solange gewährleistet ist, dass ein bestimmter Anteil der Restaurants direkt von AmRest betrieben wird. In 2016 erzielte das deutsche Pizza-Hut-Netzwerk einen Umsatz von ca. 55 Millionen Euro

Unsere Lösung

In enger Zusammenarbeit mit dem M&A Team von AmRest und beteiligten Beratern hat unser Hamburger Tax-Team die Transaktion begleitet. Das Team um Dr. Marion Frotscher hat die Akquisition mit einer TaxDue Diligence und mit der Verfassung der Steuerklauseln im Kaufvertrag begleitet. Wir freuen uns sehr AmRest, bei dieser interessanten Transaktion begleitet zu haben.

Zitat

„Das Tax-Team von Warth& Klein Grant Thornton waren die richtigen Experten, um uns bei der Transaktion zu unterstützen. Die fristgerechte und effiziente TaxDue Diligence hat uns überzeugt. Wir würden uns über eine weitere Zusammenarbeit bei zukünftigen Projekten freuen. Wir schätzen die enge Zusammenarbeit und die erhaltene professionelle Beratung.“

(Michal Ciaciura)

Über Warth & Klein Grant Thornton

Als Warth & Klein Grant Thornton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bieten wir eine professionell und umfassende Beratung in allen Bereichen des Wirtschaftsrecht. Es werden Unternehmen und Institutionen, aus nahezu allen Bereichen der deutschen Wirtschaft, sowie private Vermögensinhaber betreut. Die Kernkompetenzen unseres Legal-Teams umfassen insbesondere M&A-Transaktionen, gesellschaftsrechtliche Strukturierungsberatung, Arbeitsrecht sowie IT-Recht. Die Tätigkeiten erfolgen in enger Zusammenarbeit mit den Eigentürmern und dem Management unserer Mandanten. Für eine erfolgreiche und umfassende Rechtsberatung kooperieren wir eng mit den Experten von Warth & Klein Grant Thornton AG in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Advisory Services.

Warth & Klein Grant Thornton AG ist eine der führenden deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Geleitet von 97 Partnern und mit rund 900 hochqualifizierten Fachkräften an zehn Standorten bieten wir für Start-Ups, mittelständische und große Unternehmen sowie für die öffentliche Hand individuelle Dienstleistungen in der Wirtschaftsprüfung, Rechts- und Steuerberatung und Corporate Finance & Advisory an.

Unser nationales Tax-Team als auch unser Corporate Finance Team begleitet mittelständische Unternehmen und deren Eigentümer, sowie das Management in den verschiedenen Phasen des unternehmerischen Lebenszyklus, beispielsweise bei der steuerlichen Strukturierung, Einwerbung von Wachstumskapital, bei Refinanzierung, Due Diligence Aufträgen, strategischen Akquisitionen, Management-Buy-Outs und Unternehmensveräußerungen.

Wir sind eine Mitgliedsfirma von Grant Thornton International Ltd, einer der weltweit führenden internationalen Organisationen unabhängiger und privat geführter Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen. Die Mandanten der Mitgliedsfirmen können auf das Wissen und die Erfahrung von mehr als 3.000 Partnern in über 130 Ländern zurückgreifen und erhalten einheitlich einen weltweit unverwechselbaren, hochqualitativen und individuellen Service, der einen echten Mehrwert bei grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen schafft

Kontaktieren Sie das Projekt-Team:

Dr. Marion Frotscher