Wachstumsmotor für Deutschland

Ansprechpartner

Carsten Carstens

Treten Sie mit uns in Kontakt
Ansprechpartner Marc A. Sahner Treten Sie mit uns in Kontakt

Die Chemie- und Pharmabranche ist eine Schlüsselindustrie in Deutschland. Sie ist wichtiger Impulsgeber für Innovationen in anderen Branchen und die technologische Entwicklung. Sie umfasst sowohl mittelständische und eigentümergeführte Unternehmen als auch multinationale Konzerne. Aktuell ist die Branche in Bewegung wie kaum eine andere. Zusammenschlüsse und Übernahmen sind derzeit weltweit auf Rekordniveau. Gleichzeitig muss sich ein starker deutscher Mittelstand auf den Weltmärkten behaupten. Die Chemieindustrie produziert in erster Linie Vorleistungsgüter und ist insoweit besonders abhängig von ihren Abnehmern. Die Pharmaindustrie muss in hohem Maße mit Auflagen und anderen regulatorischen Vorgaben zurechtkommen. In beiden Industriezweigen sind hohe Innovationsfähigkeit und Nachhaltigkeitsmanagement gefragt.

Aktuell: Gesetzentwurf zur Lizenzschranke beschlossen

Immer mehr Staaten bieten Chemie- und Pharma- sowie anderen forschungsintensiven Unternehmen Steuervergünstigungen für Einnahmen aus Lizenz- und Patentrechten über so genannte Patentboxen. Dabei werden Erträge aus Immaterialgüterrechten („Intellectual Property“), gesondert ausgewiesen und ermäßigt besteuert, entweder im Rahmen der Bemessungsgrundlage oder des Steuertarifs. Um dies künftig stärker einzuschränken, hat die Bundesregierung am 25. Januar 2017, den Entwurf eines Gesetzes gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen beschlossen. Dieser sieht die Einführung eines neuen § 4j Einkommensteuergesetz vor, der nach dem Willen der Bundesregierung ab 2018 schädliche Steuergestaltungen im Zusammenhang mit konzerninternen Lizenzzahlungen in Niedrigsteuerländer verhindern soll.

In unserem Newsletter finden Sie ausführliche Informationen zu der geplanten Neuerung.

Warum Warth & Klein Grant Thornton?

Wir sind innovativ in einer innovativen Branche. Die Chemie- und Pharmabranche ist überwiegend mittelständisch geprägt und genau diese Strukturen sind unser Kerngeschäft! Bei uns steht der Mandant im Mittelpunkt. Wir erfüllen seine Anforderungen schnell und individuell und sind dabei mit unseren Lösungen stets ein verlässlicher Partner. Ein Pluspunkt ist unsere Flexibilität: Entscheidungsträger werden direkt in unser Team eingebunden, so dass wir in der Lage sind, in kurzer Zeit innovative Lösungen zu liefern. Eine weitere Stärke ist unsere Interdisziplinarität: Auch bei komplexen Fragestellungen mit Berührungspunkten zu anderen Geschäftsbereichen wie etwa M&A-Transaktionen, Restrukturierungen und Compliance-Fragen finden wir zielführende Lösungen.

Unsere Lösungen

Unsere Branchenexperten bieten Ihnen Lösungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Corporate Finance. Dies umfasst insbesondere

  • Abschlussprüfungen nach deutschen und internationalen Vorgaben
  • Aufbau und Prüfung von internen Kontrollsystemen bzw. Compliance-Management-Systemen
  • steuerliche Beratung beim Auslandsgeschäft
  • Gestaltung von Verrechnungspreisen bei grenzüberschreitenden Aktivitäten
  • Bewertungen
  • Due Diligence
  • Sanierungsgutachten
  • Finanzierung, etwa Refinanzierung von Mezzanine-Programmen
  • Wirtschafts- und Vertragsrecht

Wenn Sie mehr über die Branche Chemie & Pharma erfahren möchten, kontaktieren Sie Herrn WP/StB Carsten Carstens oder Herrn WP/StB Marc A. Sahner.

Unsere Publikationen

Unsere Branchenkompetenz:
Chemie & Pharma
Download als PDF

Branchen Navigator 1/2016
Chemie & Pharma
Download als PDF

Branchen Navigator 1/2015
Chemie & Pharma
Download als PDF